Turnerschaft nimmt an mehreren Wettkämpfen teil

Datum: 26.11.2023

Die Turnerinnen der Turnerschaft Friedrichshafen haben in den letzten Wochen an verschiedenen Wettkämpfen teilgenommen und dabei gute Leistungen erzielt. In der Schülerliga treffen sich Vereine aus dem Turngau Oberschwaben, um sich dort gegeneinander zu messen. Die Turnerinnen der E-Jugend bis zur C Jugend zeigen an den vier Geräten Sprung, Reck, Balken und Boden verschiedene Pflichtübungen mit denen sie Punkte für die Mannschaft sammeln können. Die älteren Turnerinnen der Turnerschaft starten nach dem direkten Aufstieg aus der Kreisliga B im vergangenen Jahr nun in der Kreisliga A. Die Mannschaft besteht aus 10 Turnerinnen, wobei die jeweils 5 besten pro Gerät eine eigens zusammengestellte Übung den Kampfrichtern präsentieren.

Die E-Jugend der Turnerschaft erreichte beim ersten Wettkampftag der Schülerliga in Reute den 5. Platz unter 21 Mannschaften, was die Mädels selbst kaum glauben konnten. Die Freude darüber war riesengroß. Letztes Jahr reihte sich die Mannschaft noch im Mittelfeld ein und erntete nun mit einem Platz unter den ersten 5 die Früchte aus einem Jahr intensiven Trainings. Beim zweiten Wettkampftag der Schülerliga in Ailingen hatte die Mannschaft etwas Pech am Reck, was zu einem 11. Platz führte.

Die D-Jugend konnte dies noch toppen und belegte am ersten Wettkampftag den 4. Platz unter 18 Mannschaften. Besonders erwähnenswert sind die Leistung von Lia Palt und Laura Dietrich am Sprung, die ihren neu erlernten Überschlag zeigten und hier die sechstbeste (Lia) bzw. siebtbeste (Laura) Wertung unter 80 Teilnehmerinnen schafften. Am zweiten Wettkampftag belegte die Mannschaft den 6.Platz.

Die C Jugend turnte sich am ersten Wettkampftag der Schülerliga auf einen tollen zweiten Platz unter 7 teilgenommenen Mannschaften. Hervorgestochen ist die Leistung von Fiona Schnell, die als beste Turnerin des gesamten Wettkampfes in der Einzelwertung hervorstach. Am zweiten Wettkampftag in Ailingen erreichten sie den 5.Platz.

Den ersten Wettkampftag in der Kreisliga A beendete die Mannschaft auf einem hervorragenden vierten Platz unter 8 Mannschaften. Die Leistungen am Balken sind besonders erwähnenswert, da alle 5 Turnerinnen ihre Übungen ohne einen Sturz oder größere Fehler absolvierten. Am zweiten Wettkampftag in Pfullingen konnten die Mädels die Schwierigkeiten in den Übungen nochmal steigern und teilweise neue Elemente zum ersten Mal bei einem Wettkampf turnen. Am Ende erreichten Sie den 6.Platz und schafften damit den Klassenerhalt in ihrem ersten Jahr in der Kreisliga A.